Bilder 2021

Kaminbrand in Hohenberg am 02.05.2021

 
Am Sonntag, den 02.05.2021 wurden wir von der ILS Bayreuth/Kulmbach aufgrund einer Alarmstufenerhöhung zu einem Kaminbrand nach Hohenberg alarmiert.

 

Vor Ort bestätigte sich der Kaminbrand, einhergehend mit einer starken Verrauchung des Brandobjektes. Eine Wand im Inneren hatte bereits Feuer gefangen und musste von Atemschutztrupps auseinander genommen und abgelöscht werden. Nachdem der zuständige Kaminkehrer nicht zeitnah vor Ort sein konnte, wurde der Kamin von der Drehleiter aus gefegt und das Brandgut ins freie gebracht und abgelöscht. Mehrere Atemschutztrupps kontrollierten im Inneren des Hauses den Kamin auf weitere Auffälligkeiten.
 
Nachdem die Kontrolle keinerlei Besonderheiten ergab, konnte das Gebäude mit Hochdrucklüftern entraucht werden.

 

Brand Gerätehütte/Schuppen in Marienweiher am 30.04.2021

 

Am 30.04.2021 wurden wir morgens von der ILS Bayreuth / Kulmbach nach Marienweiher zu einem Brand an einem ehemaligen Sägewerk alarmiert. Vor Ort stand ein hölzerner Unterstand sowie ein angrenzender Holzstapel in Flammen. Durch unser rasches Eingreifen konnte ein Übergreifend auf weitere Gebäudeteile verhindert werden. Mit einem Bagger, welcher vom Besitzer des Brandobjektes zur Verfügung gestellt wurde, konnten die verkohlten Überreste auseinander gezogen und auch noch letzte Glutnester abgelöscht werden. Eine anschließende Kontrolle mit der Wärmebildkamera ergab keine weiteren Auffälligkeiten. Unterstützt wurden wir durch die Kameraden aus Marienweiher und Steinbach, die eine Förderleitung aus dem nahe gelegenen Koserbach errichteten. Ein Kamerad verletzte sich leicht und wurde vorsorglich vom bereitstehenden Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Wir wünschen gute Besserung!

 

Technische Hilfeleistung, Verkehrsunfall mit PKW am 26.03.2021

 

Wir wurden am 26.03.2021 um 13:49 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit PKW auf die B289 Richtung Münchberg gerufen. Bei Eintreffen fanden wir einige Meter vor der eigentlichen Einsatzstelle einen demolierten LKW vor, sowie ein paar Meter weiter einen im Graben liegenden PKW. Der Fahrzeuglenker des PKW konnte sich aus eigener Kraft aus seinem Fahrzeug befreien und wurde von unseren Kameraden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt und betreut. Unsere Aufgaben beschränkten sich glücklicherweise auf die Sicherstellung des Brandschutzes und der Verkehrssicherung, wobei hier eine zeitweise, komplette Sperrung der Bundesstraße notwendig war.

 

Technische Hilfeleistung, umgestürzter Baum in Telefonleitung am 13.03.2021

 

Wir wurden am Nachmittag des 13.03.2021 zur Unterstützung der Weickenreuther Kameraden zu einem umgestürzten Baum, der in einer Telefonleitung hing, alarmiert. Der Baum wurde durch unsere Kameraden entfernt. Da im weiteren Verlauf noch ein anderer Telefonmast umknickte, wurde vom Einsatzleiter die Drehleiter aus Münchberg nachgefordert um die Telefonkabel zu entfernen und den Mast zu sichern.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Marktleugast