Jugendfeuerwehr Aktuell

Kreisjugendleistungsmarsch am 10.09.2022

 
Am Samstag, den 10.09.2022 hat unsere Jugendfeuerwehr mit drei Gruppen am Kreisjugendleistungsmarsch teilgenommen. Auf der 4,5 km langen Strecke quer durch Untersteinach waren zahlreiche feuerwehrtechnische Aufgaben in Theorie und Praxis an insgesamt 10 Stationen zu bewältigen. Am Ende konnten wir mit Platz 5 und 6 zwei Pokale mit nach Hause nehmen. Auch unsere Youngsters, die zum ersten Mal an dem Wettbewerb teilgenommen haben, haben eine sehr beachtliche Leistung erzielt.
 
Ein Glückwunsch geht an die Jugendgruppe der Freiwillige Feuerwehr Hutschdorf, die dieses Jahr den Wettbewerb für sich entscheiden konnte und damit auch zusammen mit Platz zwei bis vier den Landkreis Kulmbach beim Bezirksentscheid in Bamberg vertritt.
 
Ein großes Dankeschön auch an die Feuerwehr Untersteinach und die zahlreichen Feuerwehrführungskräfte, Schiedsrichter und Helfer für die Organisation und Durchführung.
 
Ein großes Lob und Dankeschön an unsere Mädels und Jungs für das Engagement in den letzten Übungswochen, aber auch unserem Jugendwart Oliver Frieß für die hervorragende Ausbildung.
 

24 Stunden Übungstag der Jugendfeuerwehren am 04.06.2022

 
Am Pfingstsamstag war es endlich wieder soweit, es fand nach zwei Jahren coronabedingten Absagen, endlich wieder ein 24 Stunden Übungstag der Jugendfeuerwehren statt.
 
Am Samstagvormittag bezogen die Jugendlichen der Feuerwehren aus Marktleugast, Kupferberg, Wüstenselbitz, Burkersreuth und Lehsten ihre „Wache" in Wüstenselbitz. Unterstützt wurden sie von den Feuerwehren Helmbrechts und Umgebung.
 
Insgesamt sechs Szenarien mussten von den Jugendfeuerwehrlern bewältigt werden. Dies waren im Einzelnen:
- Keller unter Wasser in Marktleugast
- verrauchter Keller in Wüstenselbitz
- Schauübung Brand Rathaus in Helmbrechts
- Brand Zimmer in Kupferberg
- Echtfeuer in Ort
- Brand Freifläche groß im Marktleugaster Ortsteil Ösel
 
Alle gestellten Aufgaben wurden professionell und engagiert gemeistert. Unterstützt wurde der Feuerwehrnachwuchs von Führungskräften aus den Landkreisen Hof und Kulmbach, Kommandanten, Jugendwarten und weiteren Feuerwehrkameraden. Das BRK war ebenfalls mit uns im Einsatz.
 
Das große Interesse der Bevölkerung an der Schauübung in Helmbrechts zeigt, wie enorm das Interesse an der Jugendarbeit ist und daß das Engagement unserer Jugend gewürdigt und respektiert wird.
 
Wir bedanken uns bei allen Organisatoren, Beteiligen und Helfern für ihr ehrenamtliches Engagement und freuen uns auf die 24 Stunden Übung 2023.
 

Übungsbetrieb Jugendgruppe am 21.05.2022

 
Am 21.05.2022 war wieder üben für unsere Jugend angesagt.
 
Hierbei stand Fahrzeugkunde und Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfall auf dem Programm. Alle nötigen Gegenstände wurden ordnungsgemäß für den Einsatz vorbereitet und könnten dementsprechend auch ausprobiert werden.
 
Unsere Jugendlichen waren mit Feuereifer dabei und wir bedanken uns bei allen für ihr Engagement.
 

Neues von der Jugendfeuerwehr am 02.04.2022

 
Für unsere Jugendgruppe war wieder üben angesagt. Diesmal ging es um das Ausleuchten von Einsatzstellen. Es wurden unter fachkundiger Anleitung die auf den Einsatzfahrzeugen vorhandenen Lichtmasten aufgebaut und auf Gefahren hingewiesen. Ebenso konnten die Jugendlichen den pneumatisch/elektrischen Lichtmast der TLF 4000 per Fernbedienung ausprobieren.
 
Desweiteren darf sich Jugendleiter Oliver Frieß über 5 neue Jugendliche freuen. Vier von ihnen siedelten aus der hauseigenen Kinderfeuerwehr den "Leuchertzer Flammbinis" über.
 

Christbaumsammlung am 08.01.2022

 

Am gestrigen Samstag fand nach einem Jahr Coronabedingter Pause, wieder unsere traditionelle Christbaumsammlung im Gemeindebereich statt.
 
Unsere Jugendlichen mit ihren Betreuern waren sehr fleißig und es kam eine stattliche Anzahl an Bäumen zusammen. In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei allen Gönnern bedanken, die unsere Jugendgruppe mit einer Spende bedacht haben.
 
Ganz nebenbei konnte durch uns eine entlaufen Ziege eingefangen und an ihren Besitzer übergeben werden.

 

Jugendleistungsprüfung am 30.10.2021

 
Am Samstag, den 30. Oktober stellten sich unsere Jugendlichen Jonas Herold, Fabian Rausch, Moritz Ott und Milan Rödel, zusammen mit drei Jugenfeuerwehrlern aus Brücklein, der Jugendleistungsprüfung.
 
Nachdem die Kameraden über Wochen fleißig übten, konnten elf anspruchsvolle Aufgaben, wie z.B. kuppeln einer Saugleitung oder anlegen eines Brustbundes (auch bekannt als Rettungsknoten) erfolgreich abgearbeitet werden.
 
Als Lohn für ihre Mühen, durften die sieben Jugendlichen aus den Händen von Kreisbrandinspektor Horst Tempel ihre Abzeichen entgegennehmen.
Als Schiedsrichter waren zudem noch die Kreisbrandmeister Daniela Wagner und Yves Wächter vor Ort.
 
Ebenso waren unser Vorstand Martin Döring, auch in seiner Eigenschaft als zweiter Bürgermeister, Kommandant Hans Kögler, stellvertretender Kommandant Stefan Mähringer, sowie eine kleine Abordnung aus Brücklein zur Stelle, um die Kameraden anzufeuern und zu unterstützen.
 
Zu guter Letzt übergab zweiter Bürgermeister Martin Döring eine Geldspende der Gemeinde, stellvertretend an unseren Jugenwart Oliver Frieß.
 

Übung am 12.06.2021

 
Am Samstag fand eine Jugendübung zum Thema „Innenangriff / Schlauchpaket / Personensuche / Handhabung der Wärmebildkamera“ statt. Angenommen wurde ein Brand im Heizraum. An mehreren Stationen konnten die Mädels und Jungs das taktische Vorgehen üben.
 
Zum Schluss spendierte unser Jugendwart noch ein Eis.
 

Wiederaufnahme des Übungsbetriebs bei der Jugendfeuerwehr am 22.05.2021

 

Am Samstag, den 22.05.2021 war es endlich wieder soweit.

 

Unsere Jugendgruppe traf sich, aufgeteilt in zwei Gruppen und unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften, zu einer Präsenzübung.
 
Hierbei wurden verschiedene Ausrüstungsgegenstände zur Wasserentnahme in Betrieb genommen, sowie eine Geschicklichkeitsübung absolviert.
Unsere Jugendlichen waren mit Feuereifer dabei und wir bedanken uns bei allen für ihr Engagement.
 

Abnahme der Jugendflamme am 07.03.2020

 

Am 07.03.2020 fand unter den Augen von Kreisjugendwartin KBM Daniela Wagner, die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 und Stufe 2 statt. Bestandteil der Prüfung war u.a. Knotenkunde, Fahrzeugkunde, das richtige absetzen eines Notrufes, Aufbau eines improvisierten Wasserwerfers und vieles mehr.

 

Durch die intensive Vorbereitung durch unseren Jugendwart Oliver Frieß und seinen Helfern, war es unseren jungen Anwärtern ein Leichtes das Erlernte in die Tat umzusetzen.

 

Auch ließen es sich unser Kommandant Hans Kögler, Daniel Schramm, Kommandant der Feuerwehr Hohenberg, sowie unser 1. Bürgermeister Franz Uome nicht nehmen, unserer Jugendgruppe bei ihrer Prüfung beizustehen und auch persönlich ihre Glückwünsche zu überbringen.

 

Wir gratulieren recht herzlich unseren Jugendgruppen aus Marktleugast und Hohenberg. Wir sind mächtig stolz auf euch.

 

Jugendfeuerwehr-Dienstplan 2020

Jugendfeuerwehr-Dienstplan 2020
Dienstplan 2020.pdf
PDF-Dokument [534.8 KB]

Christbaumsammlung am 11.01.2020

 

Unsere Jugendfeuerwehr war wieder einmal fleißig am Christbäume einsammeln. Wir haben echt eine super Truppe!

 

Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Marktleugast